Schriftgröße:

Kindergeburtstag im Kloster Seligenstadt

Wollen Sie die Geburtstagsfeier Ihres Kindes an einem außergewöhnlichen Ort feiern? Dann kommen Sie mit Ihren Geburtstagsgästen in das ehemalige Benediktinerkloster! Die Kinder können sich als Schriftkünstlern oder Klosterdetektiven, als Pflanzenkenner oder Farbexperten ausprobieren. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

Auf einen Blick

Anmeldung: 06182 - 22640, 06182 - 9935128

Max. Teilnehmerzahl: 12 Kinder

Dauer: ca. 2 Stunden

Treffpunkt: vor dem Klosterladen

Je nach Altersgruppe und Interesse können verschiedene Mitmachangebote ausgewählt und kombiniert werden.

Ab 5 Jahren

Papierschöpfen – Aus Alt mach Neu

Im Mittelalter wurde aus alten Lumpen kostbares Hadernpapier hergestellt. Genauso wie früher werden wir, allerdings aus Altpapier, gemeinsam unser eigenes phantasievolles Papier schöpfen, aus dem wir dann ein Tagebüchlein, ein Notizheft oder Karten basteln können. Dabei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Ich wasche meine Hände in Unschuld!

Hände waschen ist nicht schwer und Seife herstellen auch nicht! Heute versuchen wir in der Klosterwerkstatt einmal selbst ein Stück Seife zu gießen, welches wir aus wenigen Zutaten zaubern und das ihr dann mit nach Hause nehmen könnt. Dazu verwenden wir auch Kräuter aus dem Klostergarten und wohlriechende ätherische Öle.

Schmausen wie die Mönche – In der Klosterbäckerei

In einer kleinen Mitmachführung durch das Kloster und die Mühleerfahren wir viel über den Alltag und die Speisen der Mönche. Dabei schlüpfen wir in die Rolle eines Klosterbäckers und backen unsere eigenen Brötchen im Steinbackofen, die dann mit leckerem und selbstzubereitetem Kräuterquark verkostet werden.

Backen nur freitags möglich!

Ab 6 Jahren

Druckwerkstatt

Was haben Kartoffel, Moosgummi, Farben und Walzen mit Drucken zu tun? In unserer Klosterwerkstatt testen wir unterschiedliche Drucktechniken, tauchen ein in die Welt des Buchdrucks und werden selbst zu Künstlern.

Gartenplaner:innen

In einem Barockgarten wurde nichts dem Zufall überlassen! Das gilt auch für den Seligenstädter Konventgarten. Alles war bis ins kleinste Detail durchdacht: die Ausrichtung der Wege, die Gestaltung der Beete und Brunnen und die verwendeten Pflanzen. Nach einer Erkundung des Konventgartens, werdet ihr selbst zu Gartenplaner:innen und gestaltet euren eigenen Minigarten, den ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft!

Ab 7 Jahren

Ach, Du Grüne Neune - Natürliche Pflanzenfarben herstellen

Welche Bedeutung haben Farben? Warum war früher das Färben so aufwendig und teuer? Und was haben Redewendungen eigentlich mit Farben zu tun? Bei einer spannenden Gartenführung und anschließendem Workshop erhalten die Kinder nicht nur einen Einblick in die Vielfalt der Färberpflanzen, sondern können auch selbst ausprobieren, wie man Naturstoffe mit Pflanzen ganz einfach färben kann.

Bienenwerkstatt

Wolltet ihr schon immer wissen, warum die Biene tanzt, wir aber trotzdem immer von der „fleißigen Biene“ sprechen? Am Lehrbienenstand des Klosters erfahrt ihr mehr über das Leben dieser Nutztiere: Schlafen Bienen eigentlich? Was essen sie? Und was tun wir, wenn wir von ihnen gestochen werden? Wir stellen unsere eigene Heilsalbe aus Bienenprodukten her, die ihr im Anschluss mit nach Hause nehmen dürft.

Baumentdecker:innen

Bäume gibt es auf der ganzen Welt! Rund ein Drittel der Landfläche auf der Erde ist von Wald bedeckt. Auch im Seligenstädter Kloster wachsen viele unterschiedliche Bäume. Ausgerüstet mit Lupe, Fernglas und Maßband geht ihr auf dem Klostergelände auf Erkundungstour und werdet zu Baumentdecker:innen. Gemeinsam finden wir heraus was Bäume eigentlich sind, wie man sie unterscheiden kann und warum Bäume für Menschen und Tiere so wichtig sind. Anschließend könnt ihr in der Klosterwerkstatt hübsche Anhänger aus Baumscheiben herstellen, die ihr natürliche als Andenken mit nach Hause nehmen dürft.

Ab 8 Jahren

Klosterdetektive auf Spurensuche

Der Cellerar ist in großer Aufregung! Ein sehr teures Gewürz ist aus dem Küchenschrank gestohlen worden. Wer war der Dieb? Helft Pater Abel bei einer Spurensuche und löst den Fall.

Mit Brief und Siegel – Mittelalterliche Schreibwerkstatt

Wisst ihr warum Bücher früher so teuer waren und wie diese hergestellt wurden? Wir verwandeln unsere Klosterwerkstatt in eine mittelalterliche Schreibwerkstatt: Wir kochen unsere eigene Tinte und schreiben mit Gänsefedern. Außerdem gestalten, malen, binden und verzieren wir ein eigenes Buch, das ihr dann mit nach Hause nehmen könnt.

Herbarium – Mein kleines Kräuterbuch

Was versteht man eigentlich unter einem Herbarium? Wollt ihr erfahren woher die Mönche ihr Wissen über die unterschiedlichen Pflanzen und ihre Wirkung haben und wie sie sich das alles merken konnten? Wir tauchen ein in die Welt der Pflanzen und begeben uns auf die Suche nach den traditionellen Heilkräutern und ihrer Wirkung. Anschließend basteln wir mit den gesammelten Kräutern unser eigenes kleines Kräuterbuch, das ihr dann anschließend noch verzieren und ganz individuell gestalten könnt.

Anmeldung & Hinweise

Buchbar von März bis Oktober.

Anmeldung: 06182 - 22640, 06182 - 9935128 oder per Email:

Für eine kleine Geburtstagstafel können Sie gerne Snacks wie Muffins oder Sandwiches und Getränke mit bringen. Bitte denken Sie dann auch an Teller, Becher und Servietten! Für unsere kreativen Workshops, bei denen es auch mal „bunt" zugehen kann, bitten wir Sie, den Kindern einen Malkittel mitzugeben.

Elternfrei! Alle Kindergeburtstage ab 8 Jahren können ohne Eltern stattfinden. Entspannen Sie sich doch währenddessen bei einer Kaffeepause im Klostercafé.

Informationen

Preis:
120,00 € (inkl. Eintritt und Material)
Dauer:
ca. 2 Stunden
Max. Teilnehmerzahl:
12 Kinder