Schriftgröße:
  • Bewahren
  • Publikationen

Publikationen

Hier stellen wir unsere jüngsten Publikationen vor. Diese und weitere Führer, Ausstellungskataloge, Fachbücher und Zeitschriften können Sie in unseren Museumsshops sowie über den Buchhandel erwerben.

Unsere Kulturschätze

Der Niederwald. Ein Buch – zwei Sehenswürdigkeiten. Nehmen Sie sich die Muße, um die beiden Denkmale am Eingang zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal zu begehen und zu betrachten. Spüren Sie dem jeweiligen Zeitgeist nach: im Osteinschen Niederwald, der eine Schöpfung in der Landschaft ist, und am Niederwalddenkmal, das an Krieg und Kaiserreichsgründung erinnert. Ein Spaziergang durch den von Karl Maximilian Graf von Ostein (1735–1809) gegründeten »Zierwald« gibt Ihnen das Vergnügen, die Natur eines artenreichen Waldes und Aussichten in das Rheintal zu genießen. Zugleich macht er Sie mit einer wichtigen Epoche der Gartenkunst vom Ende des 18. Jahrhunderts bekannt. Auf dem Gelände des historischen Parkwaldes steht auch das Monument mit der kolossalen Germania. Es führt Sie in eine ereignisreiche Epoche der deutschen Geschichte zurück, als deren Ergebnis ein Nationalstaat gegründet wurde. In der Folge entstanden im Deutschen Kaiserreich viele sinnstiftende Denkmale. Die politischen Botschaften von damals verkündet das Niederwalddenkmal.

ISBN
978-3-7954-3597-4
Verlag
Schnell & Steiner
Jahr
1. Auflage 2020
Format
88 Seiten, Softcover, Fadenheftung mit Klappenbroschur, 15 x 22 cm
Preis
8,90 €

Unter den deutschen Stauferburgen ist die Architektur und Bauplastik der Gelnhäuser Pfalz mit oberrheinisch-elsässischen und südfranzösischen Formen die künstlerisch edelste. Doch mit dem Ende der Staufer und dem System von Pfalzen im 13. Jahrhundert verlor die Anlage ihre Bedeutung. Eine Zeit des Verfalls setzte ein. Was nur noch als Ruine erhalten ist, war einst Verwaltungssitz samt Wirtschaftshof, Stätte der Rechtsprechung, der Empfänge, der Feste und Reichstage. Thomas Biller erläutert anhand einzelner Bauelemente und Ornamente die Bedeutung des als Regierungssitz genutzten Baus und beleuchtet verschiedene Rekonstruktionsversuche.

ISBN
978-3-7954-3636-0
Verlag
Schnell & Steiner
Jahr
1. Auflage 2021
Format
80 Seiten, Softcover, Fadenheftung mit Klappenbroschur, 15 x 22 cm
Preis
8,90 €

Wer heute das Schloss und den Schlosspark Bad Homburg besucht und erkundet, trifft im Wesentlichen auf drei sich überlagernde Zeitschichten: das Mittelalter, die neuzeitliche Landgrafenzeit und die kaiserliche Phase unter preußischem Einfluss. Unter den deutschen Schlössern wartet Schloss Bad Homburg mit einer besonderen Alleinstellung auf: Es ist der einzige Ort zur Wohnkultur der letzten deutschen Kaiser und Kaiserinnen. Mit diesem Band erhalten Sie die wichtigsten Eckdaten zur Baugeschichte, zu den zentralen Persönlichkeiten, zur Ausstattung des Schlosses sowie zur Entwicklung des eindrucksvollen Schlossparks.

ISBN
978-3-7954-3690-2
Verlag
Schnell & Steiner
Jahr
1. Auflage 2021
Format
112 Seiten, Softcover, Fadenheftung mit Klappenbroschur, 15 x 22 cm
Preis
9,90 €

48 Kulturschätze auf einen Blick! Erstmals präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen ihre Schlösser, Burgen, Klöster, Gärten, Parks und Einzelmonumente in einem Band. Einzigartige Aufnahmen von Michael Leukel stellen bekannte Kulturschätze, aber auch weniger beachtete Kleinodien vor.

Die Sehenswürdigkeiten der hessischen Schlösserverwaltung umfassen Geschichte und Kunst aus fast zwei Jahrtausenden. Wir laden Sie ein, die Vielfalt des reichen kulturellen Erbes in Hessen zu erkunden.

ISBN
978-3-7319-1126-5
Verlag
Imhof Verlag
Jahr
1. Auflage 2021
Format
208 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, 22 × 28 cm
Preis
19,95 €

Schloss Bad Homburg, Wiedereröffnung des Königsflügels

Zur Wiedereröffnung des Königsflügels in Schloss Bad Homburg möchten die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen ihren Besuchenden etwas ganz Besonderes anbieten. Die Fotografien, die in diesem Fotoband zu sehen sind, zeigen den Glanz im noch Unfertigen. Frank Röth hat es mit seinen Aufnahmen geschafft Momente der Spannung, Freude aber auch der Ruhe einzufangen. Es sind einmalige, aber vor allem auch andere Blicke hinter die Kulissen der hessischen Schlösserverwaltung.

ISBN
978-3-96176-175-3
Verlag
Nünnerich Asmus
Jahr
1. Auflage 2021
Format
128 Seiten, 94 Abbildunge, Hardcover, Fadenheftung, 21,5 x 28 cm
Preis
25,00 €

Nach zehn Jahren wird der Königsflügel in Schloss Bad Homburg wieder für die Besucher:innen geöffnet. Das Magazin soll den Leser:innen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Erfahren Sie, welche Fachbereiche bei der Sanierung und Einrichtung mitgewirkt haben, welche Arbeitsschritte notwendig waren und was es sonst noch mit dem neuen Auftritt auf sich hat.

Mit diesem Magazin erhalten Sie einmalige Einblicke in die Arbeiten der Schlösserverwaltung. Anschauliche Fotografien dokumentieren die Entwicklung der Räume, die nun wieder als Ausstellungsräume für Sie bereitstehen.

ISBN
978-3-7954-3643-8
Verlag
Schnell & Steiner
Jahr
1. Auflage 2021
Format
64 Seiten, Softcover, Fadenheftung mit Klappenbroschur, 21 x 29,7 cm
Preis
4,90 €

Kataloge

Im Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe wurde der Tempel der Pomona rekonstruiert. Außen weitgehend historisch anmutend, zeigt das Innere in moderner Formensprache mit 158 Exponaten und 68 Info-Texten die Welt der historischen Apfel- und Birnensorten: ganz im Sinne der namensgebenden römischen Göttin der Baumfruchte.

Dieses Buch versammelt alle Inhalte der Dauerausstellung zum Nachlesen: Dargestellt wird die Geschichte des 4 x 4 m großen Gartengebäudes, des landschaftlichen Gartenteils – der Fantasie – und des Herrschaftlichen Obstgartens. Im Zentrum steht die weite Welt Pomonas: Herkunft, Botanik, Kultur und Verwendung von Obst genauso wie die gezeigten historischen Sorten selbst.

Kurze Texte, starke Grafiken und Fotos machen komplexes Wissen zur Pomologie, Gartenkunst und Gartendenkmalpflege anschaulich.

ISBN
978-3-7319-1156-2
Verlag
Michael Imhof
Jahr
1. Auflage 2021
Format
Softcover, Broschur, 21 x 21 cm
Preis
19,95 €

Die Ausstellung „Princess Eliza – Englische Impulse für Hessen-Homburg“ erzählt zum 250. Geburtstag von Landgräfin Elizabeth von Hessen-Homburg (London 1770 – Frankfurt am Main 1840) die faszinierende Geschichte der eingeheirateten britischen Prinzessin.

In ihrer neuen Heimat entfaltete die wohl bedeutendste Landgräfin von Hessen-Homburg ein Feuerwerk an Aktivitäten zur Modernisierung von Schloss Homburg und zur Förderung der verarmten Landgrafschaft. Sie kam mit modernen Ideen aus Großbritannien, liebte ihre neuen Aufgaben und wollte nützlich sein.

Die Künstlerin und Sammlerin besaß zudem eine vielseitige Bibliothek. Mit großer Passion erweiterte Landgräfin Elizabeth die Homburger Gartenlandschaft.

Neueste Forschungserkenntnisse vermitteln, dass sie Hunderte von Pflanzen aus den berühmten Kew Gardens bei London nach Homburg liefern ließ. Diese grünen Importe leisteten einen bis heute wirksamen Beitrag zur Homburger Gartenkunst.

ISBN
978-3-7319-1021-3
Verlag
Michael Imhof
Jahr
1. Auflage 2020
Format
432 Seiten, Hardcover, 24 × 30 cm
Preis
39,95 €

Gartenkunst für Kinder

Die große Welt der Gartenkunst von Beginn bis heute: zum Nachlesen und Mitmachen, zum Staunen und Lernen, zum Reisen und Entdecken. Tauche ein in die Geschichte(n) der Gartenkunst und entdecke, wie Gärten gestaltet wurden. Lerne allerlei Erzählenswertes und Kurioses aus dem Gartenreich kennen. Besuche alte und neue Gärten in aller Welt. Erweitere Dein Wissen über Pflanzen und erfahre, woher sie kommen und wie sie angebaut werden. Experimentiere und löse Rätsel rund um Gärten und Natur.

Auf 400 Seiten, mit 1300 Abbbildungen, sind 230 Gärten erwähnt und 170 Pflanzen dargestellt. Für alle Gartenentdecker:innen ab 9 Jahre. Mit Illustrationen von Katrin Felder und Sebastian Kempke.

ISBN
978-3-89739-937-2
Verlag
VDG Weimar
Jahr
1. Auflage 2020
Format
400 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, 17 × 24 cm
Preis
28,00 €

Die Epochen der Gartenkunst als Bilderbuch auf 16 Seiten: Fantasievolle Zeichnungen und kurze Texte führen in die Welt der historischen Gärten ein.

Zum Vorlesen und Entdecken für Kinder ab 5 Jahren.

ISBN
978-3-89739-939-6
Verlag
VDG Weimar
Jahr
1. Auflage 2020
Format
16 Seiten, Pappband, Fadenheftung, 21 x 29,7 cm
Preis
9,80 €