Schriftgröße:

Mit der historischen Eisenbahn durch die Wetterau nach Münzenberg

Das Angebot gilt schon ab diesem Wochenende: Wer die Burg Münzenberg besuchen will, kann von Sonntag an, dem 15. Mai 2022, seinen Ausflug zur Stauferburg mit einer Fahrt quer durch die schöne Wetterau verbinden – im Schlepptau einer gemütlich fahrenden historischen Eisenbahn. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) haben sich mit den Eisenbahnfreunden Wetterau e.V. und dem Magistrat der Stadt Münzenberg auf einen neuen Shuttle-Service mit Museumslok verständigt: Er schließt an ausgewählten Sonntagen in den kommenden Monaten Bad Nauheim mit der Altstadt Münzenbergs und dem „Wetterauer Tintenfass“ zusammen, wie die Burg im Volksmund liebevoll genannt wird.

Kombitickets für alle Wünsche

Das neue „Burg-Express-Ticket“ mit gestaffelten Preisen für Einzelpersonen und Familien (ab 24,00 €) umfasst die Hin- und Rückfahrt zwischen Bad Nauheim und Ruine Münzenberg inklusive der Transporte von oder zu den Bahnhöfen, den Eintrittspreis für die Burg sowie eine Burg- und Altstadtführung. Weitere Angebote bestehen mit dem „Tintenfass-Ticket“ (ab 22,50 €, ohne Altstadt-Tour) und mit dem „Doppel-Denkmal-Ticket“ (ab 21,00 €, ohne Führungen). Die Karten sind zum jeweiligen Fahrtag am Museumsbahnhof Bad Nauheim Nord direkt bei den Eisenbahnfreunden Wetterau e.V. erhältlich.

Münzenberg-Shuttle

Aufsicht auf die stattlichen Reste der romanische Burganlage © Staatliche Schlösser und Gärten Hessen, Foto: Michael Leukel

Entschleunigter Ausflug

„Wir hoffen, dass der Ausflug zu dieser bedeutenden romanischen Burganlage und in die Münzenberger Altstadt für viele Menschen ein entschleunigter Zeitvertreib wird, und sind glücklich über diese Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Verein“, sagte SG-Direktorin Kirsten Worms. Die Münzenberger Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer ergänzte: „Wir freuen uns sehr, mit dieser Kooperation Menschen den Weg in unsere wunderschöne Altstadt und auf die Burg erleichtern zu können. Und eines ist gewiss: Münzenberg ist so reich an Möglichkeiten, dass sich auch ein zweiter und dritter Besuch lohnen.“ Jörg Theopold von den Eisenbahnfreunden Wetterau e.V. freut sich, dass der Start endlich bevorsteht, nachdem die Corona-Pandemie die Aktion gestoppt hatte, die schon in 2019 initiiert worden war. „Die Reisenden erleben nicht nur Münzenbergs Sehenswürdigkeiten, sondern auch die Mobilität von vor 100 Jahren und das langsame Vorbeifahren an der schönen Wetterau.“

Termine und Fahrzeiten für das Doppel-Denkmal- und das Wetterauer Tintenfass-Ticket:

Sonntag, 15. Mai 2022

Sonntag, 05. / 19. Juni 2022

Sonntag, 03. / 17. Juli 2022

Sonntag, 21. August 2022

Sonntag, 04. / 18. September 2022

Sonntag, 02. / 16. Oktober 2022

Abfahrtzeiten ab Bahnhof Bad Nauheim-Nord jeweils um 10:00 Uhr oder 13:00 Uhr; Rückfahrt ab Bahnhof Münzenberg jeweils um 14:30 Uhr oder 17:30 Uhr.

Termine und Fahrzeiten für das Burg-Express-Ticket:

Sonntag, 15. Mai 2022

Sonntag, 19. Juni 2022

Sonntag, 17. Juli 2022

Sonntag, 21. August 2022

Abfahrtzeiten ab Bahnhof Bad Nauheim-Nord jeweils um 13:00 Uhr, Rückfahrt ab Bahnhof Münzenberg jeweils um 17:30 Uhr.

Münzenberg-Shuttle

Die Fahrt nach Münzenberg mit historischen Zügen geht entschleunigt vonstatten © Staatliche Schlösser und Gärten Hessen, Foto: Michael Leukel