Schriftgröße:
  • Bewahren
  • Aktuelles & Forschung
  • Escape Castle Kids startet ab dem 30. April im Schloss Bad Homburg – Escape Church ist in Planung

Escape Castle Kids startet ab dem 30. April im Schloss Bad Homburg – Escape Church ist in Planung

Am 30. April 2022 starten die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) mit Escape Castle Kids ein neues Format von Live-Escape-Spielen im Schloss Bad Homburg. Ab sofort können Gruppen die ersten zehn, bereits feststehenden Termine zwischen Ende April und Ende Mai buchen.

Escape Castle Kids ist die Fortführung des Escape Castle-Angebots für Erwachsene, das 2017 als erstes Escape-Spiel Deutschlands, welches in originalen historischen Schlossräumen spielt, auf große Resonanz gestoßen war. Die damals bespielten Räume, Ahnengalerie und historische Bibliothek des Schlosses Bad Homburg, werden seit dem Jahr 2020 für Ausstellungen verwendet. Daher hat die SG für Escape Castle Kids eigens einen neuen Schauplatz im Uhrturmflügel eingerichtet. Dort warten auf die Kinder, je nach Alter, zwei verschiedene Missionen mit Rätseln. Sind sie gelöst, steht der spielerischen Befreiung aus dem Schloss nichts mehr im Wege.

„Schon lange gab es immer wieder die Frage, wann wir unser Escape-Castle-Programm auch auf Kinder ausweiten. Jetzt – nach so langer pandemiebedingter Pause – freue ich mich, dass wir unser deutschlandweit einzigartiges Angebot wiederaufnehmen können – dieses Mal für die Altersgruppe der Acht- bis Zwölfjährigen“, so Kirsten Worms, Direktorin der SG.

Altes Tuerschloss Foto Michael Leukel

Aus "verwunschenen Kammern" gilt es zu entkommen.

Foto: Michael Leukel

Escape Castle Kids wartet mit zwei Missionen auf: „Die verwunschenen Kammern“ richtet sich an Kinder von acht bis zehn Jahren, die den Namen einer verschwundenen Prinzessin herausfinden müssen. Das Spiel dauert etwa 40 bis 50 Minuten und ist buchbar für Gruppen von 6 bis 12 Personen mit einer erwachsenen Begleitperson. Zehn- bis zwölfjährige Kinder stellt „Das rätselhafte Tagebuch“ vor etwas kniffligere Aufgaben. Der Start dieses Formats ist im Sommer vorgesehen.

Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene ist derzeit noch das Format "Escape Church" in Planung, das für die Schlosskirche vorbereitet wird. Die Mission „Zwischen Himmel und Hölle“ versetzt die Teilnehmenden in die Zeit der hessen-homburgischen Landgrafen und Landgräfinnen. Ab Mai können individuelle Termine für Gruppen von zehn bis 25 Personen angefragt werden.

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat ist mittlerweile eine eingetragene Marke der Hessischen Schlösserverwaltung. Entwickelt hat es - im Auftrag der SG - die Firma Burgenfuchs (Runkel).

Logo Escape Castle

Logo der eingetragenden Marke Escape Caste

© Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Für die Mission „Die verwunschenen Kammern“ sind die folgenden Termine für Gruppen buchbar. Der Preis beträgt 10 Euro pro Kind, bei weniger als 9 Teilnehmenden beträgt der Gesamtpreis 90 Euro. Die Buchung erfolgt unter der Telefonnummer 06172- 9262-148 oder per E-Mail an .

Anstehende Termine (jeweils ab 16 Uhr):

Sonntag, den 29. Mai

Samstag, den 4. Juni

Sonntag, den 5. Juni

Freitag, den 10. Juni

Samstag, den 11. Juni

Sonntag, den 12. Juni

Samstag, den 25. Juni

Sonntag, den 26. Juni