„Wasserspeiende Götter und badende Grafen – Die historische Wasserversorgung im Weilburger Schlossgarten“

Führung mit Jonas Reinhart (wiss. Volontär im Fachgebiet Gärten und Gartendenkmalpflege der SG)


Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sind Änderungen jederzeit kurzfristig möglich.

Auf einen Blick

Samstag, 10.09.
13:00–14:00 Uhr

Schloßplatz
35781 Weilburg

Sind Sie auch schon einmal von der Lahn hinauf zur Altstadt von Weilburg gestiegen, haben den prächtigen Schlossgarten besucht und sich dann beim Anblick der Springbrunnen folgende Frage gestellt: Wie kommt eigentlich das Wasser hierher auf den Berg? Wer hierbei an moderne Pumpanlagen denkt, wird überrascht sein zu hören, dass die Wasserversorgung des Gartens, des Schlosses und auch der Stadt Weilburg über 200 Jahre ganz ohne Hightech funktioniert hat. Vor Ort wird erläutert, was für ein physikalisches Prinzip hinter der historischen Wassertechnik steckte und dass noch heute viele Dinge im Alltag ähnlich funktionieren.

Veranstaltungsort & Anmeldung

Schloss Weilburg
Schlossplatz 3

35781 Weilburg

Tel: +49 (0)6471 91 27-0
E-Mail:


Informationen

Führung:
Jonas Reinhart
Dauer:
ca. 1 Stunde
Eintritt:
frei
Anmeldung:
erforderlich
Treffpunkt:
im Schlosshof