Schriftgröße:

„Als die Französische Revolution bis nach Weilburg kam: Die Expedition Custine – Hessen, Rheinland-Pfalz und die gescheiterte Freiheit 1792/93“

Vortrag des Ausstellungskurators Dr. Dr. Mark Scheibe


Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sind Änderungen jederzeit kurzfristig möglich.

Auf einen Blick

Dienstag, 06.09.
18:00–20:00 Uhr

Schloßplatz
35781 Weilburg

Im Herbst 1792, drei Jahre nach Ausbruch der Französischen Revolution, hatte sich Frankreich zur Republik erklärt – ein Ereignis, das bei den monarchischen Herrschern in Europa mit großem Unwillen und Irritation zur Kenntnis genommen wurde. Als Mitte September ein zur Befreiung Ludwig XVI. herangerücktes preußisch-hessisches Heer in der Champagne scheiterte, setzte sich nun französisches Militär unter General Custine überraschend vom Elsass aus in Bewegung und gelangte fast unbehindert nach Mainz, Frankfurt und im Norden bis zur Lahn. Der Fürst von Nassau-Weilburg, der sich von Custines Bedrohung gegen eine hohe Brandschatzungssumme freigekauft zu haben glaubte, erhielt wider Erwarten Besuch von ihm...

Veranstaltungsort

Schloss Weilburg
Schlossplatz 3

35781 Weilburg

Tel: +49 (0)6471 91 27-0
E-Mail:


Informationen

Treffpunkt:
Obere Orangerie
Eintritt:
10,00 € pro Person, ermäßigt 7,00 €

Ähnliche Veranstaltungen