Schriftgröße:

Vorstellung der hessischen Lokalsorte 2022 mit dem Pomologenverein

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Änderungen jederzeit kurzfristig möglich.

Auf einen Blick

Samstag, 16.10.
14:00–16:00 Uhr

Schloss
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Der hessische Pomologenverein präsentiert erstmals die Hessische Lokalsorte 2022 als neues Wachsmodell. Pomologe und Streuobstfachmann Steffen Kahl erzählt mehr über die diesjährig ausgezeichnete regionale Apfelsorte. Die Leiterin des Fachgebiets Gärten und Ausstellungsgestalterin Dr. Inken Formann steht für Fragen rund um die Dauerausstellung zur Obstkultur im Tempel der Pomona zur Verfügung.

Die Besichtigung der Dauerausstellung ist kostenfrei. Spenden für Neupflanzungen und Pflege der Obstbäume sowie Durchführung von Bildungs- & Vermittlungsangeboten im Schlosspark sind vor Ort aber möglich.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regelungen.

Zur Einhaltung der Abstandsregelungen und wegen der geringen Raumgröße (4 x 4 m) kann der Tempel generell nur von sehr wenigen Personen gleichzeitig betreten werden. Es kann daher zu Wartezeiten kommen, selbst wenn keine vorherige Anmeldung möglich sein sollte. Um mehr Zeit zu haben, kann ein 20 min. Zeitfenster zur Besichtigung vorab auch über Tel. +49 (0)6172 9262 148 gebucht werden.

Der Tempel befindet sich in der Fantasie im unteren Schlosspark des Bad Homburger Schlosses. Dieser Gartenteil ist zugänglich über die Altbach-Brücke mit Wasserfall neben dem Pfauengehege oder über den Herrschaftlichen Obstgarten. Die Ausstellung ist nur zu Fuß und über wassergebundene Kieswege zu erreichen. Barrierearm und direkt erschließen die Parkeingänge am
Hindenburgring die Gartenpartie der Fantasie.

Veranstaltungsort & Anmeldung

Bad Homburg v.d. Höhe

Schloss

61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Anmeldung telefonisch möglich:

Tel: +49 (0)6172 9262 148

Informationen

Referent:innen:
Steffen Kahl und Dr. Inken Formann
Eintritt:
kostenfrei
Treffpunkt
Tempel der Pomona im Schlosspark

Ähnliche Veranstaltungen