Neues zur Gartengeschichte der Obstquartiere im Bad Homburger Schlosspark

Mit Jonas Reinhart (wiss. VolontärFachgebiet Gärten und Gartendenkmalpflege)

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sind Änderungen jederzeit kurzfristig möglich.

Auf einen Blick

Sonntag, 11.09.
14:00–15:00 Uhr

Schloss
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Mit der Eröffnung des Obstkultur-Museums, dem „Tempel der Pomona“, sind die historischen Obstquartiere neu in den Fokus gerückt. Die Recherchen zu diesem Projekt und die Planung eines „Wissensgartens“ haben nicht nur den außerordentlichen Reichtum an hier kultiviertem Obst zur Kaiserzeit, sondern auch neue Erkenntnisse zur Geschichte des wohl ältesten erhaltenen Bereichs des Schlossparks zutage gefördert. Zum Abschluss der Tour wird auch ein Besuch des „Tempels der Pomona“ in der Fantasie ermöglicht.

Veranstaltungsort & Anmeldung

Schloss und Schlosspark Bad Homburg

Tel: +49 (0)6172 9262 148
E-Mail:

Informationen

Führung:
Jonas Reinhart
Anmeldung:
erforderlich
Eintritt:
frei
Treffpunkt:
Am Grünen Bogen zum Herrschaftlichen Obstgarten