Schriftgröße:

Kochkurse

Tauchen Sie ein in die Welt der klösterlichen Tafelfreuden und erleben Sie wie im Seligenstädter Benediktinerkloster einst gebraten und gekocht wurde. Gemeinsam mit den Küchenmeister:innen geht’s ans schnippeln, kneten, braten und brutzeln. Gekocht wird natürlich auf der offenen Feuerstelle in der mittelalterlichen Klosterküche.

Auf einen Blick

Anmeldung: 06172/9262-162

Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

Dauer: ca. 4 Stunden

Treffpunkt: vor dem Klosterladen

Folgende Kochkurse stehen zur Auswahl:

Mittelalterliche Tafelfreuden

Der Kochkurs in der Klosterküche ist eine kulinarische Zeitreise ins Mittelalter unter Anleitung unserer Kochexperten. Anhand überlieferter Rezepte wird in der historischen Küche mit zeittypischem Geschirr gemeinsam ein Menü zubereitet, das einen Überblick über die authentischen Lebensmittel und deren Verarbeitung, Garmethoden und Geschmacksrichtungen bietet.

Barocke Tafelfreuden

Der Barockkochkurs in der Klosterküche ist eine kulinarische Zeitreise ins 17.-18. Jahrhundert unter Anleitung unserer Kochexperten. Anhand überlieferter Rezepte wird in der historischen Küche mit zeittypischem Geschirr gemeinsam ein Menü zubereitet, das einen Überblick über die authentischen Lebensmittel und deren Verarbeitung, Garmethoden und Geschmacksrichtungen bietet.

Hinweis & Anmeldung

Alle aufgeführten Kochkurse sind für Gruppen ab 10 Personen buchbar.

Anmeldung: 06172 9262-162 oder per Email:

Informationen

Preis
45,- € pro Person
Dauer
ca. 4 Stunden
Max. Teilnehmerzahl:
15 Personen
Treffpunkt
Vor dem Klosterladen